Wappen von Wedtlenstedt

Badminton wieder in der Bezirksklasse


Zeitungsbericht, erschienen im Vechelder Boten Ausgabe April 2003 / 21. Jahrgang

Die Badmintonabteilung im MTV Wedtlenstedt besteht nur aus 16 aktiven Mitgliedern, aber es ist ihr gelungen mit zwei Mannschaften am Punktspielbetrieb teilzunehmen und wieder einmal einen Meistertitel zu erringen.

Ein Jahr nach dem Abstieg aus der Bezirksklasse gibt es Grund zur Freude bei der ersten Mannschaft. Die Stammspieler Sascha Hermes, Roland Lange, Dieter Noack, Dieter Lukas und die Spielerinnen Cornelia Behrens mit Christina Noack haben es geschafft in der Saison 2002/2003 den Meistertitel in der Kreisliga Peine zu gewinnen.

Die Mannschaft setzte sich von Anbeginn der Saison gegen alle Klassenkonkurrenten der Kreisliga durch und blieb mit 24:0 Punkten ohne Niederlage und Punktverlust immer an der Tabellenspitze. Dieses Bravourstück gelang der Mannschaft in der Kreisliga und in gleicher Besetzung zuletzt in der Saison 97/98.

Für die Mannschaft erkämpfte Cornelia Behrens 21 mal im Dameneinzel und Damendoppel, mit ihrer Partnerin Christina Noack die 18 mal gewann, die meisten Gewinnsätze. Bei den Herren ist Dieter Noack mit 20 Siegen und den meisten Einsätzen der beste Spieler gewesen.

Zum Einsatz in der "Ersten" kamen auch Spieler aus der 2. Mannschaft. Jessica Lukas, Rainer Lange, Andreas Behme, Horst Lamping und Jens Dittrich spielten in der ersten Halbserie mit dem Team und gewannen wichtige Punkte.

So ist es nicht verwunderlich, dass auch die zweite Mannschaft auf eine recht erfolgreiche Saison zurückblicken kann.

In der 1. Kreisklasse haben Spieler um unseren Oldie Horst Lamping, er hat am 2. April seinen 60. Geburtstag gefeiert und wir gratulieren noch mal nachträglich auf diesem Weg, die Vizemeisterschaft errungen. Für den Erfolg waren Andreas Behme, Jens Dittrich, Uwe Kemmesies, Rainer Lange, Dieter Lukas, Dagmar Kunkel, Rosemarie Zilling, Jessica Lukas und Catrin Mentzel mit verantwortlich.

Für die kommende Saison wünschen wir beiden Mannschaften viel Erfolg. Es wird sich zeigen, ob sich die Mannschaften in den Spielklassen behaupten können. Die erste Mannschaft wird in der Bezirksklasse 3 auf noch unbekannte Gegner aus Salzgitter und Semmenstadt und auf alte Bekannte aus dem Kreis Peine treffen.

Das zweite Team der Abteilung wird sich in der 1. Kreisklasse auf Mannschaften im Kreis Peine konzentrieren.

Und wenn Sie jetzt, liebe Leserin und Leser, Lust auf mehr haben und mal schnuppern möchten, neue Spielerinnen und Spieler sind in der Abteilung herzlich Willkommen und gern gesehen. Badminton ist ein Sport, der Herz und Kreislauf anregt und keine besonderen Vorraussetzungen erfordert.

Auf der Internetseite des MTV Wedtlenstedt gibt es mehr Informationen über unseren Sport oder aber sie besuchen uns doch einfach dienstags oder donnerstags ab 19.30 Uhr in der Sporthalle 2 in Vechelde. Am Telefon ist der Abteilungsleiter Dieter Lukas unter 05302/5005 zu erreichen.


© Internetverein Wedtlenstedt e.V.