Wappen von Wedtlenstedt

Konzert in der St. Matthias Kirche



Premiere für das Gesangsduo Sali und Kevin.

(Zeitungsbericht von Heike Heine-Lauke, Braunschweiger Zeitung - 11.11.2015)

Wedtlenstedt Ein nicht ganz alltägliches Konzert erlebten rund 100 Zuhörer in der evangelischen St. Matthias Kirche in Wedtlenstedt. Und nicht ganz alltäglich war auch der Auftritt von Sali und Kevin, denn zum ersten Mal musizierten die beiden Gesangstalente vor so einem großen Publikum. ,,Das ist für uns eine Premiere und wir sind schon ganz schön nervös“, vertrieben die beiden Künstler. Was nach der Begrüßung von Kirchenvorstandsmitglied Karl-Heinz Statnik folgte, ließ die Zuhörer staunen. Als Sali mit ihrem Gesang einsetzte und Kevin die Sängerin am Keyboard begleitete, begann die Kirche sich in einen applaudierenden Veranstaltungssaal zu verwandeln. Erst seit einem Jahr tritt die 24jährige Sängerin mit Gesangsausbildung in allen Musikrichtungen mit Kevin dem Autodidakten, der sich sowohl das Singen als auch das Gitarrespielen selbst beibrachte, gemeinsam auf. Von den unterschiedlichen Ausbildungswegen war allerdings nichts zu bemerken. Im Laufe des Konzerts wurde die Präsentation des Duos immer professioneller. Ob Solo-Einsatz oder gemeinschaftliches Singen, Sali und Kevin harmonierten und das spührten auch die Besucher.Sie ließen sich von der positiven Stimmung mitnehmen, die das Künstlerpaar versprühte. "Es ist der bisherige Höhepunkt in unserer Karriere", sagten die Studenten, die sich im Übrigen an der TU Braunschweig kennengelernt haben. 20 Lieder sangen sie. Darunter Songs von Helene Fischer, die Titelmusik von König der Löwen, Songs von Xavier Naidoo, Alicia Keys, den Beatles, Withney Houtson und vielen anderen bekannten Interpreten. Die Akustik in der Kirche förderte die Natürlichkeit der beiden jungen Stimmen und die Zuhörer waren von dem Konzert der Newcomer und ihrem Können angetan, so dass der Applaus zum Ende des Konzerts kaum enden wollte.